Kontakt Home Sitemap
Unterkünfte
Strände
Städte / Dörfer
Fotos
Sport
Tagesausflüge
Fiestas
Anreise
Klima
Partnerlinks

Reiten

Die ausgedehnten Strände am Kap Trafalgar und der herrliche Naturpark La Breña eignen sich ausgezeichnet um Pferdeausritte zu machen.

In San Ambrosio und Umgebung gibt es mehrere Möglichkeiten zum Reiten. Im Dorf selbst gibt es für Kinder einen kleinen Reiterhof, der Ausritte mit Ponys organisiert.

Strandausritte zu Pferd können über Luis, den Dorfkneipenbesitzer der Venta Luis, organisiert werden.

Klassisch Iberischer Reitunterricht wird in Vejer angeboten. Hier wird mit fein und sensibel ausgebildeten andalusischen Hengsten gearbeitet, was beim Reiter einen Ausbildungsstand entsprechend der Klasse A voraussetzt. Die Finca verfügt über 10 Boxen und einem Reitplatz von ca. 20 x 40 m. Sie liegt zwischen San Ambrosio und Vejer mit einem selten schönen Blick über das Hügelland und die Strände der Costa de la Luz. Fern ab vom Tourismus wird hier ambitionierten Reitern ein anderes Andalusien präsentiert.

Am Fusse von Vejer in "Cañada Ancha" gibt es eine Reitschule Namens "Picadero Camargo" geführt von Manolo Camargo und in Zahora findet man den Reitstall "Centro Ecuestre Los Caños" von Antonio Rueda. Bei beiden Anbietern gibt es das ganze Jahr über Reittouren und Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ein Reiterlebnis der ganz anderen Art findet man in etwa 10 Autominuten Entfernung von Vejer in der Nähe des Ortes Los Naveros. Die Philosophie von den Lehrern der Finca La Maya ist eine artgerechte, offene Pferdehaltung und ein harmonisches Miteinander. Angeboten werden Basiskurse, Sitzschulung, angstfreier Umgang mit dem Pferd, Bodenarbeit und Spiele. Hier erlebt man mit ganzheitlichen Lernmethoden, neue Körper Erfahrungen, Wissen rund um Pferd und Reiter und…jede Menge Spaß!

Hier dürfte für jeden etwas dabei sein. Bei Interesse stehe Ich für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.